AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) AdultDomainForSale.com

Die nachfolgenden Nutzungs- und Geschäftsbedingungen regeln die Bedingungen zur Nutzung des Angebotes unter der Domain AdultDomainForSale.com. Anbieter der Website und nachfolgend Betreiber genannt ist:

impressum

Der Betreiber behält sich das Recht vor seine AGB zur Nutzung des Portals jederzeit zu ändern und anzupassen.

Persönliche Zugeständnisse an Dritte, Vertragsänderungen sowie sämtliche Nebenabsprachen bedürfen der Schriftform.

1. Angebot

Der Betreiber des Internetportals stellt lediglich Informationen für Dritte bis auf weiteres kostenfrei zur Verfügung.

Das vom Betreiber zur Verfügung gestellte Angebot richtet sich ausschließlich an volljährige Personen, geschäftsfähige Personen, juristische Personen und Personengesellschaften.

Der Betreiber behält sich das Recht vor die Veröffentlichung von Inhalten abzulehnen.

Seitens der Nutzer besteht kein Anspruch auf Nutzung der Dienste des Betreibers und der Veröffentlichung von Inhalten auf dem Portal des Betreibers. Bei Missachtung der AGB, gesetzlicher Bestimmungen oder bei dem Vorliegen sonstiger wichtiger Gründe kann der Betreiber den Nutzern von der künftigen Nutzung seiner Dienste ausschließen.

Alle Funktionen, Inhalte und Dienste der Plattform können nach Ermessen des Betreibers jederzeit geändert, erweitert oder eingeschränkt werden.

Im Falle einer gesetzlichen, behördlichen oder gerichtlichen Verpflichtung des Betreibers, kann der Betreiber entsprechende Recherchen durchführen und entsprechendes Beweismaterial, bezogen auf veröffentlichte oder kommunizierte Inhalte, an entsprechende Institutionen und Behörden weitergeben.

2. Vertrag

Verträge werden ausschliesslich zwischen den Verkäufer und Käufer nach deren ausgehandelten Konditionen geschlossen. Der Betreiber ist kein Bestandteil der geschlossenen Verträge.

3. Rechteeinräumung

Der Betreiber übernimmt keine Garantie für Richtigkeit, Vollständigkeit und Verwertbarkeit der auf der Plattform veröffentlichten Informationen und Inhalte, Der Betreiber behält sich das Recht vor einzelne Inhalte aufgrund von gesetzlichen, gerichtlichen oder behördlichen Verpflichtungen sowie bei Vorliegen von wichtigen Gründen zu ändern oder zu entfernen.

4. Bezahlung

Der Betreiber wickelt über seine Plattform keine Zahlungen ab. Zahlungen finden ausschliesslich zwischen dem Verkäufer und Käufer statt.

5. Gewährleistung

Der Betreiber übernimmt keine Gewähr für eine ständige Erreichbarkeit bzw. Abrufbarkeit seiner Website und haftet nicht für Ausfallzeiten aufgrund notwendiger Pflege- und Wartungsarbeiten.

Der Betreiber übernimmt keine Gewähr für die Echtheit der Inhalte.

6. Haftungsausschluss

Der Betreiber übernimmt keinerlei Haftung für Falschinformationen, Übermittlungsfehler, Fehlangaben, Tipp- oder Schreibfehler. Der Betreiber haftet nicht für Störungen oder Schäden des Internets bei technischen Ausfällen oder höherer Gewalt.

Die Internetseite des Betreibers kann Links zu Internetseiten anderer Anbieter enthalten, deren Inhalte nicht notwendigerweise autorisiert bzw. fortlaufend durch den Betreiber kontrolliert werden. Für die Inhalte von Internetseiten fremder Anbieter übernimmt der Betreiber keine Haftung.

7. Haftungsbeschränkungen

Ansprüche auf Schadensersatz gegenüber dem Betreiber sind unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen, es sei denn, dem Betreiber ist grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorzuwerfen. Im Fall der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Betreiber bei Fahrlässigkeit nur bis zur Höhe des vorhersehbaren Schadens.

8. Rechtsverletzungen

Missbrauch wird geahndet. Der Betreiber respektiert die Rechte Dritter und hat größtes Interesse daran von Nutzern eingestellte rechtsverletzende Inserate zu unterbinden. Sollte ein Nutzer der Meinung sein, dass Inserate oder Inhalte auf dem Portal seine Rechte (z.B. das Recht am eigenen Bild, Namensrechte, Markenrechte) oder sonstige Rechte (z.B. gesetzliche Regelungen) verletzt werden, bitten wir als Betreiber um Kontaktaufnahme.

9. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

Stand: 01.01.2018